Streetwear

kiss the inuit führt zwei Marken, die nicht als typisches „Eco-Label“ zu bezeichnen sind: Blutsgeschwister und Skunkfunk. Warum?

Skunkfunk: recycelfähig und CO2-freundlich

Skunkfunk ist ein spanisches Modeunternehmen und bekam 2014 den Green Fashion Award. Die Firma produziert bereits über 50 Prozent der gesamten Kollektion sozial- und umweltverträglich und hat sich vorgenommen, bis 2020 komplett grün zu produzieren! Die meisten Produkte der Organic-Collection sind GOTS-zertifiziert oder stammen aus Regeneratfasern wie Tencel. Darüber hinaus wird bei Skunkfunk alles recycelfähig verpackt und CO2-freundlich nur per Schiff transportiert. Das gefällt uns!

Blutsgeschwister: „Lieblingstücke für die Ewigkeit“

Blutsgeschwister ist ein deutsches Unternehmen, dass im Juni 2013 der Fairwear Foundation beigetreten ist. Die Stuttgarter Marke gibt es seit über zehn Jahren und ist seit der Gründung stark gewachsen. Die Mode ist individuell und steht für „Lieblingstücke für die Ewigkeit“. Wir finden es gut, dass Blutsgeschwister die komplette Produktion in China, Indien und der Türkei transparent macht und die Arbeiterinnen und Arbeiter dort schützen möchte. Weiter so! Für detaillierte Infos kann man den Mitglieder-Report auf der Homepage der FWF einsehen.