kiss the inuit beherbergt über 25 Labels. Alle Marken produzieren nach sozialen und umweltverträglichen Standards. Wir achten besonders auf das Material, die Herkunft und das Design. Marken, die sich durch besondere Konzepte auszeichnen, geben wir gerne eine Chance:

So haben wir im März das erste reine Upcyclinglabel "upmade" eingeführt, sowie die niederländische Marke Elementum, die mit dem Konzept „Zero Waste“ arbeitet. Auch führen wir -bisher nur für Männer- die neue Öko-Modeserie des Schweizer Kultlabels FREITAG. Die Freitagbrüder setzen auf kompostierbare Kleidung, die zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist. Der Look ist cool & lässig, aber natürlich!